Update 23.03.21: Corona Verordnungen bis zum 18. April verlängert

Physiotherapie, Trainingstherapie und Physiotraining mit einer ärztlichen Verordnung (KG, MT, KMT, KGG, T-RENA, FPZ, DAAG) bleiben wie bisher möglich.

Die Regelungen zu den Öffnungsschritten bleiben bestehen. Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung dürfen bei PRIMUS wieder trainieren, wenn die 7-Tage-Inzidenz in unserer Region stabil unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegt. Voraussetzung für den Zutritt der Räume ist dann ein tagesaktueller Schnelltest (Öffnungsschritt 4). Die Testorte in Düsseldorf und weitere Informationen finden sie hier. Bei einer Inzidenz von stabil unter 50 ist dann ein solcher Test nicht mehr nötig (Öffnungsschritt 5).

Sobald sich abzeichnet, dass auch Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung wieder bei PRIMUS trainieren dürfen, werden wir dies auf unserer Internetseite und per Newsletter mitteilen. In jedem Fall  bitten wir alle Selbstzahler mit einem Serientermin, uns telefonisch mitzuteilen, ob sie ab Öffnungsschritt 4 (mit Schnelltest) oder ab Öffnungsschritt 5 (ohne Selbstest) wieder zum Training kommen möchten.

Der Start der Gesundheitskurse wird weiter auf unbestimmte Zeit verschoben. Die genauen Startzeiten geben wir frühzeitig bekannt.

Viel frische Luft

Die neue Lüftungsanlage ist nun in Betrieb. Sie ist extrem leistungsstark und versorgt den Eingangs-...

Endspurt

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Wenn jetzt alles glatt läuft, können die neuen Räumlichkeiten...