Update 02.12.20: Teil-Lockdown wird verlängert – die physiotherapeutische Abteilung bleibt geöffnet!

In der Pressekonferenz am 02. Dezember erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass die am 25. November beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 10. Januar fortgeführt würden. Ziel sei eine Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Davon seien wir noch sehr weit entfernt.

Für Patienten und Kunden von PRIMUS PhysioTraining bedeutet dies, dass die Fortführung von Physiotherapie, Trainingstherapie und des Physiotrainings mit einer ärztlichen Verordnung (KG, MT, KMT, KGG, T-RENA, FPZ, DAAG) weiterhin möglich bleiben. Alle Kunden ohne ärztliche Verordnung müssen leider weiterhin pausieren. Der Start der Gesundheitskurse muss leider auf voraussichtlich Mitte/Ende Januar verschoben werden.

Viel frische Luft

Die neue Lüftungsanlage ist nun in Betrieb. Sie ist extrem leistungsstark und versorgt den Eingangs-...

Endspurt

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Wenn jetzt alles glatt läuft, können die neuen Räumlichkeiten...